Marcus Andreas

 

Marcus Andreas ist Mitgründer des Vereins Research in Community e.V. Ende 2008 war damals noch von der „Gemeinschaftsforschungsgruppe“ die Rede – ein zugegeben umständlicher Name, der das Projekt allerdings nicht davon abhielt früh  als „Futurist“ der dm Märkte ausgezeichnet zu werden. Marcus selbst war als Pädagoge und Ethnologe lange für das Rachel Carson Center für Environment and Society in München tätig, sowie für Gastbesuche in Berkeley und Utrecht. Alleine oder mit seinem Kollegen Felix Wagner hielt er zahlreiche Vorträge im In- und Ausland und war Mitherausgeber eines 2012 erschienenen Herausgeberwerkes zu Ökodörfern, Realizing Utopia. Seine 2013 abgeschlossene Ethnographie Positionierung im Wandel befasst sich mit dem Ökodorf Sieben Linden und wird 2014/15 bei transcript erscheinen. Heute ist Marcus als Projektmanager für kommunalen Klimaschutz in Berlin tätig.