Netzwerk

Das Netzwerk ist das Herzstück des RIC-Anliegens.


Der Beitrag von sozial-ökologischen Kooperationen (wie Ökodörfern, anderen intentionalen Gemeinschaften, Transition Towns etc.) für eine gesellschaftliche Entwicklung in Richtung Nachhaltigkeit soll gemeinsam erforscht und gefördert werden. Das Netzwerk ist darauf ausgelegt, dass praxisorientierte AkteurInnen und wissenschaftliche ForscherInnen gemeinsam an Projekten wirken können. Dafür sind wir auf engagierte Partner und Einzelpersonen angewiesen.

  • Dazu gehören intentionale Gemeinschaften und andere sozial-ökologische Kooperationen, die an Forschung Interesse haben und zur konstruktiven Zusammenarbeit bereit sind.
  • Dafür bedarf es WissenschaftlerInnen, die entsprechende Forschung tätigen können. Hier sind wir noch am Ausfindigmachen und Vernetzen geeigneter Personen.
  • Im Netzwerk wünschen wir uns auch direkte und mittelbare Zusammenarbeit mit anderen Forschungseinrichtungen.

Das Netzwerk ist am Entstehen – wir freuen uns über alle, die sich beteiligen wollen!